Aus dem Diskussionsforum

15.3.2013 | Zbysek | zbysek.nadenik@gmail.com

Majda: Guten Tag, ich habe mich zwei Jahre mit Detoxin und Estrozin (von Diochi) hauptsächlich gegen mein atopisches Ekzem, Allergie, aber auch Menstruationsbeschwerden behandelt. Zudem wurde mir vor vier Jahren die Schilddrüse entfernt. Nach dieser Detoxikation verwendete ich die autopathische Flasche und die Beschwerden sind wirklich praktisch zu 99% verschwunden!

April 2008

Michal P: Autopatische Drainage. Ich habe noch keine lange Erfahrung damit, doch ich bin bereits überzeugt, dass es funktioniert. Bisher habe ich nur Erfahrungen gemacht bei mir und meiner Großmutter (83 Jahre), welche die Autopathie seit einem halben Jahr anwendet. Nach drei Monaten erhöhte sie von 1,5 Liter auf 2 Liter und bekam eine schwere Lungenentzündung. Obwohl sie auch während ihrer Erkrankung auf ihr Umfeld vital wirkte, verschlechterte sich ihr Zustand auch neun Tage nach einer Antibiotikabehandlung im Krankenhaus. So wie ich es zuvor bei mir ausprobiert hatte, empfahl ich ihr 0,5 Liter im Flaschendeckel, einmal täglich wiederholen, was man auch im Krankenhaus ganz einfach tun kann. Es ist schade, dass es zeitlich mit der Verabreichung anderer Antibiotika zusammenfiel. Das macht aber nichts, dann von diesem Zeitpunkt an begann sich ihr Zustand markant zu bessern. Das Fieber ließ nach, ebenso der Husten. Nach zwei Tagen dieser Autopathie-Methode begannen die Ärzte von einer Entlassung nach Hause zu reden. Ihr Zustand bessert sich inzwischen weiter und hoffentlich wird sie bis Freitag entlassen. Aus den ursprünglichen sechs Wochen und der ungewissen Prognose werden so nun hoffentlich drei Wochen und eine gestärkte Gesundheit. Die Autopathie ist wirklich magisch, nur darf der Mensch sich nicht vor einer Veränderung fürchten, wenn mal etwas nicht mehr klappt.
Ich wünsche allen eine gute Zeit, Michal P

Februar 2008

Jana: Hallo, ich habe bereits positive Erfahrungen mit Autopathie. Unter anderem half ich meiner Tochter, 1 Jahr, gestern eine Viruserkrankung zu überwinden. Als sie schlief und ihre Nase lief, entnahm ich mit der Pipette etwas ihres Speichels und stellte eine Potenz 40C her. Am nächsten Morgen ging es ihr 100% besser. Aber mir fiel ein – wäre es nicht möglich, die Autopathie aus dem Nasensekret herzustellen? Das würde wohl nicht gehen, weil es sich um eine Infektion handelt, oder?
Danke für Ihre Meinung.

April 2008

Lenka S: Guten Tag, ich arbeite bereits seit vier Jahren mit Autopathie und habe nur die besten Erfahrungen damit gemacht. Gerne möchte ich einige Fälle mit Ihnen teilen. So kam beispielsweise ein Mann, 40 Jahre, in meine Praxis, seit drei Jahren in Invalidenrente aufgrund von Schmerzen am ganzen Körper, zusammengebrochenes Immunsystem, ging seit einem Jahr nicht mehr aus dem Haus, fuhr nicht mehr Auto, fährt nach Prag zum Arzt, wo ehr verschiedene Medikamente, Kortikoide und andere, erhält. Keine Besserung. Ich arbeite auch psychotronisch, ich erstellte ihm eine Diagnose und stellte fest, dass alle seine Organe von Boreliose befallen sind. Er stellte sich ein AP aus 4 Liter in der Potenz 160C her und kam nach einem Monat zur Kontrolle. Er sagte, sein Zustand habe sich um 50% gebessert, er geht wieder nach draußen, fährt Auto. Er stellte sich ein weiteres AP in 320C her und rief mich an, es gehe ihm besser, er habe weniger Schmerzen, kommt in einem Monat zur Kontrolle. Und solche Fälle habe ich mehrere, aber mehr davon beim nächsten Mal. na kontrolu. Autopathie – eine phantastische Methode, ich wünsche allen viel Gesundheit. Herzlichen Dank auch an Herrn Cehovsky.


Kurse

Die Kurse werden in der Regel in tschechischer Sprache gehalten. Es finden aber auch Webinare, Konferenzen und Workshops auf Englisch und künftig auch auf Deutsch statt. Die genauen Termine werden rechtzeitig auf dieser Website publiziert.

kurz Weitere Kursea

Erfahrungen von Patienten

Die Autopathie hat bereits vielen Menschen geholfen. Hier können Sie die Erfahrungen einiger behandelter Patienten ansehen oder lesen.

mapa poradců

Karte der Berater

Hier finden Sie einen Autopathie-Berater in Ihrer Nähe.

Berater finden