Fahrt über die Chakren

25.5.2015 | Jiri Cehovsky | jiri.cehovsky@alternativa.cz

Für Samstag, den 1. August 2015, plane ich mit Freunden erneut eine Radtour durch die wunderschöne Landschaft südlich von Prag. Es handelt sich um eine symbolische Strecke von Prčice auf den Berg Blaník. Das Motto der Tour lautet Wacht auf, eine Aufforderung, die einerseits an die Ritter von Blanik, jedoch in erster Linie an die Teilnehmer der Radtour gerichtet ist. Wer will, kann dies auch als Symbol für den allmählichen Aufstieg des Bewusstseins verstehen, vom untersten 1. Chakra zum höchsten 7. Chakra. Und wer der Symbolik nichts abgewinnen kann, fährt vielleicht gerne Rad. Die einzelnen Chakren der Route liegen ungefähr auf folgender Linie: 1. Prčice, 2. Smilkov, 3. Neustupov, 4. Královna, 5. Zvěstov, 6. Libouň, 7. Blaník – oder genauer, der Gipfel des Aussichtsturms auf dem Berg, von wo aus man weit über den Horizont der gängigen Wahrnehmung hinaussehen kann (falls das Wetter mitspielt).

Wir starten um 10.00 Uhr auf dem Hauptplatz in Prčice und fahren in Richtung Heřmaničky. Die Strecke führt 36 km lang auf wenig befahrenen Straßen meist bergauf, der Anstieg beläuft sich insgesamt auf 1000 m. Ich werde mit dem Auto nach Prčice fahren, anschließend mit dem Rad auf den Berg Blaník, und falls ich keine Lust haben sollte, zurück zum Auto zu fahren, werde ich jemanden (vielleicht sogar ein Taxi) bitten, mich in Louňovice u. Blaník abzuholen und mich mit meinem Rad zurück nach Prčice zu bringen. Der nahegelegenste Ort mit einer Busverbindung ist Louňovice, eine Bahnverbindung für die Rückreise besteht ab Vlašim. Im letzten Jahr, dem 1. Jahr dieser Tour, entschieden sich jedoch alle Teilnehmer dafür, mit dem Rad die gleiche Strecke zurückzufahren (insgesamt 72 km, Höhenunterschied 1850 m).

Es handelt sich um eine rein private, nicht organisierte Radtour. Wer möchte, kann sich gerne anschließen. Sollte das Meteorologische Institut am Vortag Dauerregen für den Samstag melden, wird die Radtour auf Sonntag verschoben. Sollte auch für Sonntag Regen gemeldet sein, wird die Tour auf das nächste Jahr verschoben. Weniger gut trainierte Radfahrer und Radfahrerinnen dürfen sich auch erst in einem der höheren Chakren anschließen und ihren Ausflug so verkürzen.

Die Teilnehmer der letztjährigen Tour (2014) auf den Gipfel des Blaník. Unterwegs sprachen wir – worüber auch sonst – über Autopathie und Homöopathie.

Die Teilnehmer der letztjährigen Tour (2014) auf dem Gipfel des Blaník.
Unterwegs sprachen wir – worüber auch sonst –
über Autopathie und Homöopathie.

 


Kurse

Die Kurse werden in der Regel in tschechischer Sprache gehalten. Es finden aber auch Webinare, Konferenzen und Workshops auf Englisch und künftig auch auf Deutsch statt. Die genauen Termine werden rechtzeitig auf dieser Website publiziert.

kurz Weitere Kursea

Erfahrungen von Patienten

Die Autopathie hat bereits vielen Menschen geholfen. Hier können Sie die Erfahrungen einiger behandelter Patienten ansehen oder lesen.

mapa poradců

Karte der Berater

Hier finden Sie einen Autopathie-Berater in Ihrer Nähe.

Berater finden