Autopathie bei kleinen Verbrennungen

1.9.2014 | Iva Tauchmanova | info@alternativa.cz

Guten Tag, liebe Freunde der Autopathie

Ich möchte heute mit Ihnen die Erfahrung teilen, dass man Autopathie auch im Fall von akuten Hautschäden durch Verbrennung anwenden kann.

Einen Tag nach dem Unfall, vor Anwendung der Autopathie, Verbrennung durch eine Wärmequelle, direkter Kontakt mit glühendem Metall an sehr empfindlichen Stellen, an der Innenseite der Unterarme. Die Wunde begann sogar zu eitern.

2

Nach Behandlung ausschließlich mit Autopathie am selben Abend. Zur Behandlung wurde ein autopathisches Präparat aus Prana 5, 2 Liter, verwendet, das wegen chronischer Beschwerden regelmäßig jeden zweiten Tag angewendet wird. In die potenzierte Flüssigkeit wurde eine Serviette getaucht und danach auf die Wunde gelegt.

1

Das dritte Foto ist vom zweiten Tag morgens nach der Behandlung mit Autopathie. Es gilt noch zu sagen, dass die die Verbrennung begleitenden Schmerzen gleich nach der ersten Anwendung der Autopathie nachließen. Heute, nach einer Woche, ist die Haut völlig verheilt; der aufmerksame Betrachter bemerkt nur ein praktisch unsichtbares, rosafarbenes Inselchen – es gibt nichts zu fotografieren…

3

Die Eiterung klang nach der zweiten Anwendung, also am dritten Morgen, ab.

Ich wünsche Ihnen wunderschöne Erfahrungen bei der Heilung mithilfe der Autopathie.


Kurse

Die Kurse werden in der Regel in tschechischer Sprache gehalten. Es finden aber auch Webinare, Konferenzen und Workshops auf Englisch und künftig auch auf Deutsch statt. Die genauen Termine werden rechtzeitig auf dieser Website publiziert.

kurz Weitere Kursea

Erfahrungen von Patienten

Die Autopathie hat bereits vielen Menschen geholfen. Hier können Sie die Erfahrungen einiger behandelter Patienten ansehen oder lesen.

mapa poradců

Karte der Berater

Hier finden Sie einen Autopathie-Berater in Ihrer Nähe.

Berater finden